Karteileiche


Karteileiche
f umg., hum. inactive member
* * *
Kar|tei|lei|che
f (inf)
sleeping or non-active member

die meisten Mitglieder sind bloß Kartéíleichen — most of the members are just names on the files

* * *
Kar·tei·lei·che
f (hum) inactive member
* * *
die (ugs. scherzh.): (passives Mitglied) inactive member
* * *
Karteileiche f umg, hum inactive member
* * *
die (ugs. scherzh.): (passives Mitglied) inactive member

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Karteileiche — Als Karteileiche bezeichnet man umgangssprachlich die Daten einer Person oder eines Sachverhaltes, die in Datenbanken, Karteien, Listen, Dateien, Statistiken und dergleichen weitergeführt werden, obwohl der Grund für ihre Aufnahme in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Karteileiche — die Karteileiche, n (Oberstufe) ugs.: Person, die auf dem Papier als Mitglied in einer Organisation geführt wird, sich aber nicht aktiv beteiligt Beispiel: Obwohl ich schon lange in diesem Forum angemeldet bin, war ich bisher leider nur eine… …   Extremes Deutsch

  • Karteileiche — passives Mitglied * * * Kar|tei|lei|che 〈f. 19; umg.; scherzh.〉 1. auf einer Karteikarte vermerkter Name, Vorgang, Sachverhalt o. Ä., der nicht mehr zutrifft, aber immer noch geführt wird 2. 〈fig.; scherzh.〉 jmd., der nur noch der Form halber… …   Universal-Lexikon

  • Karteileiche — Kar·tei·lei·che die; hum; meist ein Mitglied einer Organisation, das zwar in der (Mitglieder)Kartei registriert, aber nicht aktiv ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Karteileiche — Kar|tei|lei|che (scherzhaft) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • passives Mitglied — Karteileiche (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Dieter Drabiniok — (* 3. März 1954 in Bottrop) ist Maurermeister, ehemaliger deutscher Bundestagsabgeordneter und Gründungsmitglied der Partei Die Grünen. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Öffentliche Ä …   Deutsch Wikipedia

  • Dateileiche — Eine Dateileiche (nicht zu verwechseln mit einer Karteileiche) ist ein Begriff aus der Informatik, der im Allgemeinen eine Datei oder ihre Überreste bezeichnet, die nicht mehr genutzt werden, und unnötig Speicherplatz auf einem Datenträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Drabiniok — Dieter Drabiniok (* 3. März 1954 in Bottrop) ist Maurermeister, ehemaliger deutscher Bundestagsabgeordneter und Gründungsmitglied der Partei Die Grünen. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Politik 3 Öffentliche Ämter …   Deutsch Wikipedia

  • Freiheit (Zeitung) — Mitteldeutsche Zeitung Beschreibung regionale Tageszeitung in Sachsen Anhalt …   Deutsch Wikipedia

  • Markus Beckedahl — bei der Sperrwache zur Verabschiedung des von „Zensursula“ Ursula von der Leyen forcierten Zugangserschwerungsgesetzes 2009 Markus Beckedahl (* 1976) ist ein netzpolitischer Aktivist aus Berlin. Er wurde vor allem durch das von ihm 2002… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.